Blog

software macht unsere cobots smart, einfach zu bedienen und leistungsfähig

in kollaborative roboter by Carl Palme

Rethink's cobots recognize ClickSmart grippers and know how to control them, thanks to Intera software.

Was haben alle modernen, leistungsfähigen Technologien gemeinsam? Egal, ob es sich um ein Endverbraucherprodukt wie das iPhone oder eine industrielle CAD-Software wie SolidWorks handelt: Die meistgenutzten Technologien sind immer die, die aufgrund ihrer Software einfach zu bedienen sind und dabei dieselben Funktionen bieten, wie ihre Mitbewerber. Der Grund dafür ist schnell geklärt: Diese einfach zu nutzenden Technologien ermöglichen es auch unerfahrenen Usern, zu „Power-Usern“ zu werden. Erfahrene Nutzer können darüber hinaus ihre Kenntnisse und Fähigkeiten exponentiell verbessern.

Was ist ein kollaborativer Roboter?

Aus diesem Grund verfolgt Rethink Robotics einen software-fokussierten Ansatz, um smarte Automation voranzutreiben. Die Intelligenz unserer Cobots basiert auf der Intera Software, die es Unternehmen ermöglicht, alle Vorteile von Sawyer voll auszuschöpfen. Die Intera Software maximiert den Mehrwert der Hardware und macht sie für alle Nutzer bedienbar – ganz unabhängig davon, welchen Kenntnisstand sie haben.

Intera is the software behind the hardware powering our cobots.

Folgende Beispiele verdeutlichen, warum die Intera Software so leistungsstark ist:

  • Der Nutzer kann den Cobot ganz einfach selbst trainieren: Mit dem Train-By-Demonstration-Prinzip kann jeder Nutzer Sawyer für neue Anwendungen einarbeiten. Zusätzlich kann man den Roboter per Laptop mithilfe des intuitiven Behavior-Tree-Modells in neue Aufgaben einweisen – ganz ohne Programmierung.
  • Intera ermöglicht es sowohl Nutzern ohne Programmierungskenntnisse als auch Automatisierungsexperten, Cobots zu implementieren: Mitarbeiter können den Cobot ganz ohne Programmierkenntnisse in neuen Anwendungen einweisen. Aber auch Experten profitieren von der Software: Einfache Aufgaben bleiben einfach, während komplexe Anwendungen einfach automatisiert werden können.
  • Intera arbeitet mit dem integrierten Congnex Vision System: Die integrierte  Cognex Kamerasystem ermöglicht schnelle, bildgeführte Arbeiten, Inspektionen und die Neuregistrierung in der Arbeitszelle. So kann Sawyer flexibel von Applikation zu Applikation wechseln.
  • Intera erkennt automatisch die Greifer der ClickSmart-Serie: Unabhängig davon, an welchem Cobot der Greifer für eine Anwendung konfiguriert wurde, erkennt die Software den Greifer automatisch und weiß, wie sie ihn einsetzen muss. So kann ein Greifer für mehrere Cobots genutzt werden.
  • Intera ermöglicht die Koordination und Kontrolle der gesamten Arbeitszelle: Eine einzige Software und ein Controller automatisieren die gesamte Arbeitszelle. Weitere Softwareprodukte sind nicht mehr nötig.

Intera powers our cobots, making coordination and control of the entire workcell possible from a single robot – use the same software and controller to automate everything.

Als Applications Product Manager ist es meine Aufgabe, die Probleme unserer Kunden zu lösen. Ihre Anforderungen entwickeln sich stetig weiter, da sie unsere Produkte für immer neue Anwendungen nutzen. Deswegen passen wir unsere Software regelmäßig an diese neuen Herausforderungen an. Mit jedem Update wird Sawyer noch smarter, schneller und produktiver.

Intera software allows the user to either train Sawyer cobots by demonstration or create tasks via a laptop.

Aus diesem Grund sind unsere kollaborativen Roboter weit mehr als nur eine einfache Hardware: Sie sind industrielle Automatisierungstools, die mit jedem Software-Update neue Fähigkeiten erhalten und noch mehr Mehrwert bieten. So machen wir Unternehmen zu Power-Usern.

Mehr Informationen über Rethink Robotics sind auf unserem Twitter-Kanal @RethinkRobotsDE und bei LinkedIn zu finden.

(0 kommentare)


ÜBER DEN AUTOR

Carl Palme

Carl has a long record of working in all aspects of manufacturing across many industries - from setting up automated lines to owning his own CNC machine shop. Now he works as a Product Manager on both the Hardware and Software sides of the smart collaborative robotics space and loves his job! He has a BS in Manufacturing Engineering, MS in Information Systems, and an MBA.



KOMMENTAR HINTERLASSEN

Your email address will not be published. Required fields are marked *